Fahrradtour auf Poel

Dieses Wochenende habe ich meine Eltern besucht. Ein sehr schönes Ereignis während dieser Zeit war die Fahrradtour auf der Insel Poel. Das Ziel war eine einfach und nicht zu weite Tour auf der Insel, die die Schönheiten der Natur aufzeigt. Das schöne an Poel ist, dass die Insel noch nicht so überlaufen ist wie andere Orte und Strände an der Ostsee. Zudem lädt die Insel zum Genießen der Natur ein, die hier in den unterschiedlichsten Formen vorhanden ist.

Die Tour ging in Kirchdorf los. In Kirchdorf befindet sich die Inselkirche sowie die alte Schlosswallanlage. Von hier ging es dann zum Strand von Timmendorf. Vom Strand von Timmendorf ging es anschließend weiter zum Ort Schwarzer Busch. Nach einer kurzen Pause ging es weiter zum Strand von Gollwitz. Von dort aus musste nur noch der Weg zurück nach Kirchdorf überwunden werden. Insgesamt kann man sagen, dass die Tour durch eine wunderschöne Natur geführt hat, die häufig zum Verweilen einlädt. Leider waren nicht alle Wege Fahrradgeeignet, so dass manchmal auch geschoben werden musste. Aber dadurch hatte man auch die Gelegenheit so manchen Ausblick zu genießen, an dem man sonst nur vorbeigefahren wäre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.