Der 4. Tag – Untersmatt bis Zuflucht 24 km

Der heutige Tag war für mich die schönste und war geprägt von tollen Ausblicken.

   
    
 Es begann direkt mit einem meiner Lieblingsorte im Schwarzwald der Hornesgrinde. Da ich wieder um 07:00 Uhr gestartet bin war ich ganz alleine dort. Es war wie immer anders – aber einfach schön.

   
   
  
Was heute ach geschehen ist – es ging viel einfacher als gestern. Irgendwie hat mir die Etappe so viel Kraft gegeben, dass die ersten 15 km ein Klacks waren. Danach war es dann aber noch einmal eine pure Frage des Willens. Und ich habe es geschafft. Ich bin sogar den Lotharpfad zusätzlich gegangen. Und zum Abschluss gibt es noch einmal ein tolles Hotel mit Frühstück und Abendbrot :).

   
    
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.