Rhabarberkuchen

Zu nächst 1 Liter Vanillepudding vorbereiten und etwas abkühlen lassen. Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden, einzuckern und 30min ruhen lassen. Vor der Weiterverarbeitung den Rhabarbersaft abgießen.

Den Teig aus allen Zutaten zusammenrühren und in der gefetteten Springform 15min bei 180°C Umluft vorbacken und danach 30min abkühlen lassen.

Auf den Kuchen nun den Vanillepudding aufschichten, sowie die Rhabarberstücke gleichmäßig verteilen und eindrücken. Zum Abschluss eine leichte Schicht Zucker zum Karamellisieren drübergeben und 20min Fertigbacken. Wer mag, kann für die letzten 5-10min den Obergrill dazuschalten.

  • 800g Rhabarber
  • 1 Liter Vanillepudding
  • 200g Dinkelmehl
  • 2 Eier
  • 80g Zucker
  • 60ml Öl
  • 200ml Sojasahne
  • 2 Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Backpulver

95136611_10216859645586653_8422102014695047168_o.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.